Projekt „Stärken stärken“ mit dem Projektleiter Herrn Mike Stellmacher

Im Schulalltag und im täglichen Leben strömen auf die Kinder sehr unterschiedliche Ereignisse ein, die sie immer wieder vor Verhaltensentscheidungen stellen. Um Kinder in ihren sozialen Kompetenzen und ihrem Selbstwertgefühl nachhaltig zu stärken, haben wir in diesem Schuljahr wieder die Zusammenarbeit mit Mike Stellmacher gesucht und das Projekt "Stärken stärken für Schulkinder" nach Eisfeld geholt. Das Projekt ist pädagogisch sehr wertvoll, begeistert Kinder und entwickelt Sozialkompetenz.

Während des Projekts machen die Schüler die Erfahrung, dass durch Strategien und angemessenes Verhalten ein Gefühl von Respekt, Selbstachtung und gegenseitiger Achtung entsteht. Sie können ihr Selbstwertgefühl weiterentwickeln und lernen, an ihre Grenzen zu gehen und dass Mut zur Ehrlichkeit auch stärken kann.

Die Schüler erfahren während des Trainings, wie wichtig es ist, sich an Anweisungen und Regeln zu halten bzw. welche Folgen das „Nichtbeachten“ oder „Nichteinhalten“ und aggressives oder bockiges Verhalten für sie selbst und für die Gruppe hat. 

Herr Stellmacher findet sehr schnell den Kontakt zu den Kindern und wird durch seine offene und konsequente Umgangsweise von ihnen positiv angenommen. Durch den rhythmischen Wechsel von Phasen der Theorie und Praxis können die Schüler sehr kompakt den Inhalt des Projektes verinnerlichen.

 

Termine für die Klassen; jeweils 1. - 5. Stunde in der Turnhalle:

Mittwoch,     06.02.19 3 b
Montag,       18.02.19 1 / 2 d
Mittwoch,     27.02.19 3 a
Donnerstag, 28.02.19 1 / 2 c
Freitag,        01.03.19 1 / 2 a
Montag,       04.03.19 1 / 2 b